Mandelmus selbstgemacht – Omniblend

Ich möchte euch gerne zeigen wie Ihr Mandelmus selbermachen könnt. Voraussetzung hierfür ist allerdings ein guter Hochleistungsmixer. Es muss kein Mixer sein der 600 € oder mehr kostet. Ich habe mir vor 6 Jahren den http://omniblend.de/6-standmixer

zugelegt mit dem ich sehr zufrieden bin und der nun seit 6 Jahren täglich mindestens einmal im Einsatz ist! Er kostet 230 €, überzeugt mit einem 3 PS starken Motor und und hat noch keine Schäden gehabt.

Aber nun zum Rezept:

5 Tütchen gestieftelte oder gehackte weisse Mandeln ( die sind geschält und dann erhält du weißes Mandelmus ) 

Die Mandeln auf einem Backblech ausbreiten und kurz in den Ofen ( 180 ° ) bis sie Farbe annehmen und duften. Nich zu lange drin lassen!

Nun gibst du die Mandeln in den Mixer und betätigst 2-3 mal die Pulse-Taste, dann sind sie gemahlen.

Jetzt kannst du mit dem Mixen beginnen. Diesen Vorgang mehrmals machen.

Ich betätige die 30-Sekunden-Taste. Mit dem Stößel ein wenig nachdrücken. Nun lässt du die Masse 10-15 Minuten ruhen. In dieser Zeit kann das Mandelöl austreten und erleichtert mit jedem weiteren Mixgang diesen und führt dann zur cremigen Masse. 

so sieht dann das fertige Mandelmus aus. 

Wenn ich das Mandelmus dann ins Glas gefüllt habe, klebt ja doch noch etwas im Mixer, ich gebe dann ein großes Glas Wasser hinein, mixe es gut und erhalte dann noch ein Glas frische Mandelmilch.

Ich wünsche dir viel Freude mit Deinem selbstgemachten Mandelmus!

Sybille

 

Autor: Sybille

Vh. , 6 Töchter, Katze, Hund, viele Hobbys, Lernen ist mein goldener Faden im Leben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.